Veröffentlichungen zum Download

Die hier zum Download bereit gestellten Veröffentlichungen benötigen einen PDF-Betrachter, z.B. den Adobe Reader.

Aktueller Methodenkatalog

  • Luthardt, V., Brauner, O., Dreger, F., Friedrich, S., Garbe, H., Hirsch, A.-K., Kabus, T., Krüger, G., Mauersberger, H., Meisel, J., Schmidt, D. †, Täuscher, L., Vahrson, W.-G., Witt, B. & M., Zeidler 2006: Methodenkatalog zum Monitoring-Programm der Ökosystemaren Umweltbeobachtung in den Biosphärenreservaten Brandenburgs, 4. akt. Ausgabe, Selbstverlag, FH-Eberswalde,
  • Wolff, B.; Riek, W.; Hornschuch, F.; Bielefeldt, J. 2007: Monitoring-Programm der Ökosystemaren Umweltbeobachtung (ÖUB) in den Biosphärenreservaten Brandenburgs für Waldökosystemtypen, FH-Eberswalde,

Steckbriefe der Beobachtungsstandorte

Poster

Veröffentlichungen, Stand November 2012

  • Gall, B. & Luthardt, V. 2010: Entwicklungen im Biosphärenreservat Spreewald - 10 Jahre Beobachtung von Ökosystemen, Broschüre, Herausg.: Ministerium für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz des Landes Brandenburgs, Biosphärenreservat Spreewald im Landesamt für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz
  • Gall, B. & Luthardt, V. 2010: Entwicklungen im Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin - 10 Jahre Beobachtung von Ökosystemen, Broschüre, Herausg.: Landesumweltamt für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz des Landes Brandenburgs, Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin, Referat Forschung, ÖUB und Gewässerschutz
  • Luthardt, V. 2010: Monitoring of ecosystems: two different approaches: Long-term observation versus success control.IN: Müller et al. 2010:Long-term ecological research.Springer:317-326
  • Luthardt, V. et al. 2009: Ausgewählte Ergebnisse der Ökosystemaren Umweltbeobachtung in den Brandenburger Biosphärenreservaten, Fachbeiträge des Landesumweltamtes, Heft Nr. 112
  • Timm Kabus, 2009: Ökosystemare Umweltbeobachtung in den Gewässern der drei brandenburgischen Biosphärenreservate
  • Luthardt, V., Haggenmüller, K., Friedrich, S., Brauner, O. & Ch. Hoffmann 2007: 10 Jahre Ökosystemare Umweltbeobachtung in Brandenburg. Naturschutz und Landschaftspflege in Brandenburg Bd. 16 (H.4), Potsdam, 127-128.
  • Luthardt, V. 2006: Monitoring and success control: Different instruments for the analysis of measures for the rewetting of mires. Tag.ber. 5th European Conference on Ecological Restoration, 21.-25.08.2006, Greifswald, S.123.
  • Luthardt, V. & S. Friedrich 2005: Umweltbeobachtung - jung und vielfältig. Naturmagazin (2) 4-8.
  • Luthardt, V., S. Friedrich, G. Hofmann, M. Jenssen, R. Schultz-Sternberg & J. Meisel 2005: Die Hand am Puls der Landschaft- Umweltbeobachtung in Brandenburg. 175 Jahre Lehre und Forschung in Eberswalde- Festschrift, Eberswalde, 234-242.
  • Jenssen, M. & G. Hofmann 2004: Erste Ergebnisse der Ökosystemaren Umweltbeobachtung in Waldökosystemen des Biosphärenreservats Spreewald. Beitr. fForstwirtsch.u. Landschaftsökol., 38, H.4, 201-210.
  • Brauner, O., Witt, B. & V. Luthardt 2002: Monitoring der Vegetation und Fauna als Bestandteile einer Ökosystemaren Umweltbeobachtung in den Biosphärenreservaten Brandenburgs. Naturschutzarbeit in Mecklenburg-Vorpommern, 45, (2),18-26.
  • Luthardt, V. & O. Brauner 2002: Biodiversität ausgewählter Ökosystemtypen der Offenlandschaft - Analyse mittels Dauerbeobachtung. Beitr. Forstwirtsch. u. Landschaftsökol., 36 (2), 81-87.
  • Luthardt, V., O. Brauner & B. Witt 2002: Ist-Zustandsanalyse der Dauerbeobachtungsflächen des Offenlandes der Ökosystemaren Umweltbeobachtung in den Biosphärenreservaten Brandenburgs - erste Bewertung. Verhandlg. der Ges. f. ökol., 32, Tag.ber., 23.
  • Vahrson, W.-G., V. Luthardt & F. Dreger 2000: Flächenauswahl und Ökosystemares Monitoring in den Biosphärenreservaten Schorfheide-Chorin und Spreewald. Umweltwissenschaften und Schadstoff- Forschung 12 (6), 362-372.
  • Themenheft der Beiträge für Forstwirtschaft und Landschaftsökologie, 33, H.2 1999
    • Dreger, F., V. Luthardt & W.-G.Vahrson: Ökosystemare Umweltbeobachtung - eine Hauptaufgabe in den Biosphärenreservaten: Rahmenbedingungen und Vorgehensweise für die Biosphärenreservate Schorfheide-Chorin und Spreewald, 49-54.
    • Hofmann, G. & M. Jenssen: Umweltbeobachtung in Wäldern und Forsten auf der Grundlage von Ökosystemtypen, 55-63.
    • Vahrson, W.-G. & R. Schmidt: Acker-Monitoring in geschützten Kulturlandschaften- Biospärenreservate Schorfheide- Chorin und Spreewald (Brandenburg), 64-69.
    • Goldschmidt, B.: Ökosystemare Umweltbeobachtung für die Ökosystemtypen des Graslandes in den Biosphärenreservaten Schorfheide-Chorin und Spreewald, 70-75
    • Luthardt, V.: Ökosystemare Umweltbeobachtung für die Ökosystemgruppe „Moor“ am Beispiel der Biosphärenreservate Schorfheide-Chorin und Spreewald.
    • Mauersberger,R.: Ökosystemare Umweltbeobachtung für das Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin: Ökosystemtyp „See“, 83-90.
    • Arp, W. & A. Danowski: Ökosystemare Umweltbeobachtung für den Ökosystemtyp „Fließgewässer“, 91-96.
  • Luthardt, V. 1999: Dauerbeobachtung auf Niedermooren - Aufbau der ökosystemaren Umweltbeobachtung in den BR Schorfheide-Chorin und Spreewald. Archiv f. Acker, Pflanzenbau und Bodenkunde 45, 263-266.
  • Luthardt, V., W.-G. Vahrson & F. Dreger 1999: Konzept und Aufbau der Ökosystemaren Umweltbeobachtung für die Biosphärenreservate Brandenburgs. Natur und Landschaft 74, H.4, 135-143.
  • Dreger, F., V. Luthardt & W.-G. Vahrson 1998: Erste Überlegungen zur Umsetzung einer ökosystemaren Umweltbeobachtung in den Biosphärenreservaten Schorfheide-Chorin und Spreewald. Ebersw. wissensch. Schr. 2, Berlin, 161-165.

Projektberichte

Diplom- und Bachelorarbeiten, die im Rahmen des Projektes ÖUB an der FH Eberswalde erstellt wurden

  • Jessica Polak (2008): "Die Entwicklung von Weichwasserseen im Biosphärenreservat Schorfheide am Beispiel des Hungersees, Hechtdiebels und Diebelsees", Bachelorthesis an der FH Eberswalde.
  • Inge Sornberger (2008): „Ökosystemdienstleistungen im Wandel der Zeit“, Einschätzung der historischen Entwicklung nach dem Vorbild des Millennium Ecosystem Assessment am Beispiel ausgewählter Flächen der ökosystemaren Umweltbeobachtung im Biosphärenreservat Schorfheide – Chorin. FH Eberswalde, FB LaNu.
  • Bukowski, K. (2007): "Vertane Liebesmüh? Entwicklung von zwei Moorgrünlandflächen nach Renaturierungsmaßnahmen über einen Zeitraum von 12 Jahren", Dipl.arb. an der FH Eberswalde, 46 S.+ Anhang
  • Seiffe, A. (2006): "Dynamik ausgewählter Feldsölle im BR SC in Ackerflächen konventioneller und biologischer Bewirtschaftung", Dipl.arb. an der FH Eberswalde, 96 S.+ Anhang
  • Borgwardt, A.-K. (2005): "Die Meelake im Wandel - Vegetation und Standortsbedingungen eines Verlandungsmoores von 1991-2004", Dipl.arb. an der FH Eberswalde, 113 S. + Anhang.
  • Delft, U. (2003): "Aufgelassenes Auengrünland im Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe-Brandenburg", Dipl.arb. an der FH Eberswalde, 110 S. + Anhang.
  • Sauer, N. (2003): "Auswirkungen von Beweidung bzw. Nutzungsauflassung auf Trockenrasen des Schäfergrundes und des Kanonenberges", Dipl.arb. an der FH Eberswalde, 121 S. + Anhang.
  • Reutter, M. (2001): "Vergleichende Untersuchungen im Rahmen einer Ökosystemaren Umweltbeobachtung auf Agrarflächen - Zustandsanalyse von Boden und Segetalflora", Dipl.arb. an der FH Eberswalde, 82 S. + Anhang.
  • Schuster, R. (2001): "Erfassung und Bewertung von Regenwurmzönosen (Lumbricidae) auf Grünland im Rahmen der Ökosystemaren Umweltbeobachtung - Untersuchungen in den BR SW und SC/Brandenburg", Dipl.arb. an der FH Eberswalde, 88 S.+ Anhang.
  • Trosien, F. (2001): "Ökosystemares Monitoring mit Hilfe terrestrischer Fotografie - Ein Vorschlag zur Methodik am Beispiel der Ökosystemaren Umweltbeobachtung in den Biosphärenreservaten Schorfheide-Chorin und Spreewald", Dipl.arb. an der FH Eberswalde, 71 S.
  • Wittig, J. (2001): "Ökosystemare Umweltbeobachtung und Öffentlichkeitsarbeit - ein Kommunikationskonzept am Beispiel des BR Schorfheide-Chorin", Dipl.arb. an der FH Eberswalde, 74 S.
  • Heike Rothe (1997): "Beziehungen zwischen Vegetationsstruktur und ausgewählten Heuschrecken - Arten auf Niedermoorgrünland; in Abhängigkeit von Wasserstufe, Nutzung und Trophiegrad", Dipl.arb. an der FH Eberswalde, 60 S. + Anhang.
HNE Eberswalde